Mehr Geld für Reisen

Mehr Geld für Reisen

Immer wieder höre ich Menschen sagen, dass sie sehr gerne reisen und auch gerne mehr reisen möchten – dass sie aber kein Geld dafür haben. Das glaube ich ihnen auch. Allerdings bin ich der Meinung, dass viele Menschen sehr viel mehr Geld für aufregende Reisen hätten, wenn sie im Alltag weniger Geld für andere Dinge ausgeben würden.

Mir fällt bei Freunden beispielsweise immer wieder auf, dass sie Geld für Dinge ausgeben, für die ich kein oder sehr wenig Geld aufbringe. Der Unterscheid ist manchmal ganz schön groß.

Beispiel: Zeitschriften. Es gibt Frauen und sicher auch einige Männer, die 2-3 Magazine abonniert haben, die sie jede Woche bekommen. Angenommen, diese kosten im Schnitt € 2,5 pro Stück, dann entspricht das € 7,50 pro Woche und € 30,- pro Monat. Hin und wieder kaufen sie sich vielleicht noch eine Vogue, Esquire oder Marie Claire für durchschnittlich € 5 Euro pro Stück. Das ergibt zusammen im Monat einen Betrag von rund € 40,- bis € 50,-. Hochgerechnet kommst Du auf einen Betrag von € 480,- bis € 600,- pro Jahr. Nur für Zeitschriften! Bist Du Dir dessen bewusst?

Kosten-Fallen

Es gibt Menschen, die lieben es wirklich, Zeitschriften zu lesen. Das ist super!
Ich kenne aber auch einige, die

  1. zu faul sind, das Abo zu kündigen
  2. die Zeitschriften lesen wollen, aber nie dazu kommen – weil sie sich nicht die Zeit dazu nehmen
  3. Zeitschriften nutzen, um sich inspirieren zu lassen, was sie als nächstes kaufen könnten – was aber weiteres Geld ist, das sie dann nicht zum Reisen haben.

Du siehst, wie schnell man € 600,- sparen kann, wenn man nur sein Verhalten bei Zeitschriften überdenkt. Ich persönlich lese gar kein Magazin regelmäßig und habe daher auch keins abonniert. Wenn ich mir hin und wieder mal eine Zeitschrift kaufe, liegt sie meist auch nur halbgelesen rum. Beim Reinschauen stelle ich jedes Mal fest, dass sie derartig voll mit Werbung ist, dass ich schon keine Lust mehr habe weiterzublättern. Ich mag mich nämlich gar nicht von so viel Werbung aussetzen. Da schwöre ich doch lieber auf meine Medien-Diät!

Für € 600,- gönne ich mir lieber einen schönen Urlaub auf Mallorca oder Sardinien.
Das sind tolle Inseln – einen Ausflug dorthin kann ich nur empfehlen!

Dasselbe Prinzip lässt sich auch auf andere Themen wie Elektronikartikel, Hobbies, Sport, Lebensmittel, Klamotten, Mode-Accessoires, Friseur, Ess- und Trinkgewohnheiten etc. übertragen. Das ist doch viel einfacher und bequemer als sich einen Nebenjob zu suchen und noch weniger Zeit für sich, Sport, Freunde und Familie zu haben!

Mein Tipp

  • beobachte Dein Kaufverhalten für einen Monat
  • führe ein Haushaltsbuch darüber, wofür Du wieviel Geld ausgibst
  • überlege, wofür Du unnötig oder unnötig viel Geld ausgibst
  • stelle Deine regelmäßigen Kosten auf den Prüfstand wie z.B. Gas, Strom, Handy, DSL, Autoversicherung
  • recherchiere günstige Gegenangebote
  • berechne, wieviel Zinsen Du für Deine Kredite bezahlst
  • überlege Dir, was Du mit wenig Aufwand ändern kannst – und TUE es dann!

Alternative
Wenn Du Deine Finanzen mit Hilfe einer konkreten Anleitung checken magst und im Detail wissen willst, wie Du mehr Geld für Reisen haben kannst, dann schreibe mir jetzt eine Nachricht an hallo@mutig-unterwegs.de
Ich informiere Dich, sobald mein Finanz-Check fertiggestellt ist.

Beiträge, die Dich interessieren könnten: